Dr. med. Andrea Schaefer | Fachärztin für Psychiatrie und Psychptherapie, Schanzenstr. 51, 40549 Düsseldorf-Oberkassel, Tel. 0211 - 5502760 [ zurück zzur Startseite ]
"Der Weg entsteht beim Gehen." Man walking to the sky Kunsttherapie: Kunst, Kreativität und psychische Störungen

Kunsttherapie
Kunst, Kreativität und psychische Störungen

“Jeder Mensch ist ein Künstler” ist der wohl bekannteste Ausspruch von Joseph Beuys.
Beuys meinte damit keineswegs, jeder Mensch könne malen, sondern betonte mit dieser Aussage die individuelle  Kreativität des Einzelnen, sein Leben gestalten und verändern zu können.

Die Kunsttherapie ist - wie der Name sagt - ein therapeutisches Verfahren. Unabhängig davon, ob nun gemalte Bilder in ein anderes psychotherapeutisches Verfahren mit einbezogen werden oder ob der bildnerische Prozess als solcher die Therapie ist, wird die Kunsttherapie dadurch, dass sie mit Menschen arbeitet, die aus dem körperlich-seelischen Gleichgewicht geraten sind, zu einem Thema der Medizin.

Die Kunsttherapie bietet einen schützenden Rahmen, in dem nicht gesprochen werden muss, in dem Erinnerungen, Gedanken und Gefühle auftauchen dürfen, die mit den unterschiedlichsten Materialien ausgedrückt werden können.

Das kreative Gestalten hat nicht das Ziel, große oder kleine Künstler auszubilden und “Kunstwerke“ zu erstellen. Vielmehr geht es um die Entwicklung expressiver Fähigkeiten, um einen “spielerischen” Umgang mit problematischen Aspekten, Konflikten, Ängsten und Entwicklungsschwierigkeiten, um eine Stärkung des Selbstwertgefühls über das “gelungene Werk“, und nicht zuletzt um die Lust am gestalterischen Tun.

Donnerstags arbeitet Frau Eva Schneehorst-Pfeifer als Kunsttherapeutin in den Räumen der Praxis Schanzenstraße.
Zur Vereinbarung eines Termins wenden Sie sich bitte an Frau Schneehorst-Pfeifer unter:
Tel. 0211 – 295838
Mobil 0157 50384178
eMail eva.schneehorst-pfeifer@gmx.net